• JETZT BUCHEN

    Seminar und Urlaub in der Toskana!

    Meer und Pinienwald - erleben Sie eine einzigartige Erfahrung im Herzen der toskanischen Maremma. Werden Sie fähig ureigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

SEMINAR u. Urlaub in der Toskana 2020

Beschreibung

Das Resort Riva del Sole in der Toskana befindet sich direkt am Meer und nur wenige Kilometer nördlich von Castiglione Della Pescaia, inmitten der großartigen Küstenregion der Maremma und umgeben von einem atemberaubenden Pinienwald. Die Maremma umfasst ein Naturschutzgebiet in der südlichen Toskana und die Küstengebiete am Tyrrhenischen Meer von Punta Ala mit den vorgelagerten Inseln Giglio und Giannutri. Hauptort der Maremma ist Grosseto. Früher war die Ebene um Grosseto ein Sumpfgebiet, heute sind Kanäle gezogen und man nutzt die Feuchtigkeit für den Reisanbau. Die Küste der Maremma verzaubert ihre Besucher durch ihre Ursprünglichkeit. Ihr Reiz liegt in ihrer Vielfalt: die Überreste antiker Kulturen (Etrusker), die mittelalterlichen Orte, das lebendige Volksbrauchtum (hier leben die „Cowboys der Toskana“), eine Landschaft, in der sich malerische Weinberge und Olivenhaine mit Naturschutzgebieten abwechseln.

Das luxuriöse Riva del Sole-Resort bietet Ihnen 155 lichtdurchflutete Zimmer, sowie 182 gemütliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser an einem wunderbaren Privatstrand.

Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Satelliten-TV, Telefon, Safe, Minibar, Haartrockner, Balkon oder Terrasse ausgestattet. Der Wi-Fi Service ist in allen öffentlichen Bereichen zugänglich. Es gibt 3 Außenpools für Erwachsene (1 Salzwasserpool).
Zu jedem Zimmer gehört eine Strandliege und Sonnenschirm. Die Gruppe bekommt einen eigenen Strandabschnitt reserviert.

Überzeuge dich auch gerne selber und schaue auf die Homepage vom Hotel
https://www.rivadelsole.it/de

 

Termin: 27. Mai – 03. Juni 2020

SEELEN-SCHAMANISMUS
AKTIVIERUNG DER SELBSTHEILUNGSKRÄFTE!

Reinhard Stengel „Rainbowman“ zeigt, wie jeder sich und anderen helfen kann. Die Lösung von Blockaden wie Flüche, Besetzungen, Schwüre, Gelübde (Armutsgelübde), Versprechungen und vieles mehr, an Mensch und Tier ist ein Quantensprung in eine neue Dimension des geistigen Heilens und dient der gesamten Menschheitsentwicklung.

Dies bedeutet die Auflösung der Ursachenkette sämtlicher Energie-Blockaden auf geistiger, seelischer sowie körperlicher Ebene. Nach Entfernung dieser Blockaden wird man fähig, ureigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu nutzen. Dies hilft bei seelischem Leid, in Lebenskrisen, bei Beziehungskonflikten, Ängsten, Phobien usw. Sind die Blockaden aufgelöst, fließt die Energie wieder, der Körper kommt zurück in seine Mitte und die Krankheit darf gehen, da sie ihren Zweck – den Hinweis auf die Hemmnisse der Seele – erfüllt hat.
Es ist ein Ereignis und eine berührende Erfahrung, Reinhard Stengel mit seinem schamanischen Wissen gepaart mit viel Humor in seinen Seminaren zu erleben.

Details:

Anreise am Mittwoch, den 27. Mai 2020, es können die Zimmer bezogen werden,
um 19.00 Uhr gemeinsames Abendessen zum Kennenlernen, 20.30 Uhr Seminarraum Themenbesprechung der Woche

Donnerstag, 28. Mai:  Frühstück,
ab 9.30 Uhr Seminar, Seelenkommunikation, allgemeine Themen
12.30 Uhr gemeinsamer Lunch – Kaffeepause,
13.30 – 16.00 Uhr Seminar, Klatschtechnik, Ursache und Lösung, Themen an der Wurzel lösen,
19 Uhr gemeinsames Abendessen, 21 Uhr Treffen am Meer, Geistführersuche

Freitag, 29. Mai: Frühstück,
9.30 Uhr Seminar, Finger, Haut und Beinstellung
12.30 Uhr gemeinsamer Lunch – Kaffeepause
Nachmittag zur freien Verfügung, Sonne, Strand und Meer, usw.,
19 Uhr gemeinsames Abendessen,
21 Uhr Treffen am Meer, Geistführerbitte

Samstag, 30. Mai: Frühstück
9:30 Uhr Augen Technik - Blockaden Lösung
12.30 Uhr gemeinsamer Lunch – Kaffeepause
14 Uhr gemeinsamer Ausflug – zu den Gärten von Daniel Spöri (ca. 82 km vom Resort)
Die Stiftung »Il Giardino di Daniel Spoerri« wurde 1997 gegründet. Nach und nach bereicherte Daniel Spoerri den Skulpturenpark um immer neue Installationen – eigene Werke und die von Künstlern und Künstlerinnen, die in seiner Biografie eine Rolle gespielt haben. Mittlerweile können die BesucherInnen über 100 Installationen von mehr als 50 AutorInnen auf dem weitläufigen Gelände entdecken.
Manche sind versteckt in kleinen Waldstücken, wie das »Balzende Paar« (Daniel Spoerri), andere locken von weitem wie Dani Karavans vergoldeter Olivenbaum (»Adam und Eva«). Tod und Eros sind wiederkehrende Themen im »Giardino« (Daniel Spoerri: »Schädelbaum«, »Der Teufel und die Schamlose«). Andere Werke setzen sich mit Mythologie auseinander (Pavel Schmidt: »David und Venus zwischen den Puffern«) oder experimentieren mit der Sprache (André Thomkins: »Palindrome«). Ein weiterer Höhepunkt sind die Skulpturen von Eva Aeppli (1925 – 2015). Der Giardino ist der einzige Ort in Europa, an dem das astrologische Werk der Künstlerin vollständig zu sehen ist. Sie ließ die von ihr genähten Köpfe in Bronze gießen und porträtierte damit die Gestirne (der »Giardino« beherbergt das gesamte astrologische Werk von Eva Aeppli).
Die Landschaft des Giardino Begeistert sind die Besucher des Skulpturenparks auch von der Landschaft, die sich ihnen darbietet. Das Gelände ist sehr abwechslungsreich. Besonderer Beliebtheit erfreut sich Spoerris Rekonstruktion des Hotelzimmers »Chambre No 13«, das er Anfang der 1960er Jahre in Paris bewohnte. Es besteht ganz aus Bronze. Ein vergoldeter Olivenbaum zieht schon von Weitem die Blicke auf sich, und im »Kreis der Einhörner« fühlt man sich am Nabel der Welt.

19 Uhr Abendessen, 21 Uhr Treffpunkt am Meer, Meditation Krafttiersuche

Sonntag, 31. Mai: Frühstück,
9.30 Uhr Seminar, Arbeit mit der Blume, Themen an der Wurzel lösen;
12.30 Uhr gemeinsamer Lunch – Kaffeepause,
13.30 – 15.00 Uhr Seminar, Seelengespräch mit Körperteilen,
19 Uhr Abendessen,
21 Uhr Treffen am Meer, Elementen Meditation, Reise in die obere Welt;

Montag, 01. Juni: Frühstück
08:30 Uhr gemeinsamer Ausflug: Bootstour, bitte pünktlich sein.
14 Uhr gemeinsamer Lunch – Kaffeepause,
14:30 Uhr Seminar Klopftechnik, Blitzhypnose
19 Uhr Abendessen,
21 Uhr, schamanisches Reisen – mittlere – obere – untere Welt

Dienstag, 02. Juni: Frühstück,
9.30 Uhr Seminar, Tag zum Blockaden lösen, für jeden Teilnehmer;
12.30 Uhr gemeinsamer Lunch – Kaffeepause,
13.00 Uhr Seminar, Behandlungen für jeden Teilnehmer
19 Uhr gemeinsames Abendessen,
21 Uhr Treffpunkt am Meer, Abschlussgespräch

Mittwoch, 03. Juni: Frühstück, Abreise

Das oben genannte Programm sollte nur ein Richtungsweiser sein,
wir möchten den genauen Ablauf (Zeiten) und Inhalt vom Seminar sehr individuell gestalten,
daher sind die angegeben Seminarzeiten nur ungefähre Eckdaten, um wirklich auf jeden Seminarteilnehmer einzugehen, und auch Themen zu behandeln, die jeder Einzelne mitbringt. Auch die Freizeit ist flexibel gestaltbar, vielleicht machen wir einmal am Vormittag frei, und dafür am Nachmittag und Abend Seminar.

» Fotogalerie


Der Pauschalpreis enthält folgende Leistungen:

  • Teilnahme für ein exklusives Seminar mit dem Rainbowman Reinhard Stengel
  • Übernachtung in schönen Zimmern inkl. Halbpension mit Frühstücksbuffet – Kaffeepause am Nachmittag und Abendessen inkl. Getränke am Tisch
  • Transfers und Eintrittsgelder zum angebotenen Ausflug und die gemeinsame Bootsfahrt

 

Kosten:

Preiskategorie 1: Einzelzimmer
7x Übernachtung im Einzelzimmer classic (3 Sterne) mit Halbpension € 2.035,-

Preiskategorie 2: Doppelzimmer
7x Übernachtung im Doppelzimmer classic (3 Sterne) mit Halbpension € 1.860,-

Es gibt die Möglichkeit in günstigeren Apartments mit bis zu 4 Personen zu übernachten. Für Preis, und Verfügungsinformationen, bitte direkt an den Veranstalter AMRAM-events wenden.

Nicht inkludiert ist der Flug und der Transfer zum Flughafen:

Der Flug ist selbstständig vom Abflughafen nach Deiner Wahl nach Pisa (ca. 130 km) oder Rom (ca. 210 km) zu buchen.

Anreise von Rom Ciampino Flughafen: 1. Mit dem Airliner nach Rom, dann mit dem Zug nach Grosseto (ab ca. 15,- €) und von dort mit einem Taxi ca. 45,- € zum Resort in Castiglione della Pescaia. Gesamtkosten ab ca. 60,- €/Person/Strecke in Eigenregie 2. Mit einem von uns vermittelten Gruppentransfer: bei einer Gruppengröße ab 10 Personen, ab ca. 65,- €/Person/Strecke.

Anreise von Pisa Flughafen: 1. Mit dem Shuttle zum Hauptbahnhof, dann Zug nach Grosseto (ab ca. 20,- €) und von dort mit einem Taxi ca. 45,- € zum Resort in Castiglione della Pescaia. Gesamtkosten ab ca. 65,- €/Person/Strecke in Eigenregie 2. Mit einem von uns vermittelten Gruppentransfer: bei einer Gruppengröße ab 10 Personen, ab ca. 58,- €/Person/Strecke.

Falls Sie Interesse an einem organisierten Transfer haben, teilen Sie uns bitte vor ihrer Ankunft ihre Flugdaten mit. Damit können wir einen Gruppentransfer für alle Ankommende organisieren. Richard Franetzki, der Veranstalter wird selbst vor Ort im Resort sein und die Ankünfte mit organisieren und planen. Bei Fragen wird er unter der Nummer 0176-24141707 erreichbar sein.


Reiseversicherung:
Eine Reiseversicherung ist natürlich empfehlenswert, diese gleich mit dem Flug buchen.

 

Anmeldungs- und Zahlungsbedingungen:

Die Seminaranmeldung sollte über unsere Internetseite www.reinhard-stengel.de oder
www.amram-events.com über das Anmeldeformular erfolgen.

Nach Anmeldung wird eine Anzahlung von 30% zur Zahlung fällig, damit dein Seminarplatz fix gebucht ist.
Der Restbetrag wird spätestens 60 Tage vor Reisebeginn fällig.

 

  • JETZT BUCHEN

    Seminar und Urlaub in der Toskana!

    Meer und Pinienwald - erleben Sie eine einzigartige Erfahrung im Herzen der toskanischen Maremma. Werden Sie fähig ureigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Kontakt

Akademie für Seelen-Schamanismus nach Rainbowman

Grundlerstraße 18
89616 Rottenacker

+49 173 3264400
info@reinhard-stengel.de

Autor-bei-ViGeno-Icon_200.png

Top